Crazy Butterfly

Mit den Flügeln im Wind


    Tasha sucht Hilfe ^.~

    Teilen
    avatar
    Tascha♥

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 09.09.11
    Alter : 23
    Ort : Wassenberg

    Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  Tascha♥ am Mi 14 Dez 2011, 07:22

    Hey ihr süßen Schmetterlinge

    Ich bin im moment dabei, ein Buch zu schreiben.
    Es hat noch keinen Titel und das magische Reich noch keinen Namen.

    In meinem Buch geht es um folgendes:

    Neben unserer normalen Welt, existiert auch noch eine magische Welt. Diese Welt ist in Gut und Böse unterteilt. Eine dicke Eiswand trennt Licht und Schatten voneinander. Doch durch eine starke Macht ist diese Eiswand instabil geworden und sie wird immer dünner und dünner, lange wird sie die Welten nicht mehr trennen und die Schattenwesen werden das Lichtreich zerstören.

    In der Menschenwelt gibt es ein Mädchen. (mich Razz)
    Ich nenne sie Ashley-Kate (manchmal aber auch nur Ashley oder Kate(Katey).
    Ashley hält sich für ein stinknormales durschnitts Mädchen.
    Soweit gute Noten in der Schule,aber wird in ihrer Klasse gemobbt, sie liebt es Geschichten zu schreiben und das singen, tanzen und malen mag sie gerne. Sie hat wenige Freunde und ist daher eher ein schüchternes und sensibles Mädchen, obwohl sie eigentlich frech, wild etc.

    Ashley ist das Auserwählte Kind, um den Krieg für das Lichtreich zu gewinnen, doch dafür muss sie erst ihre stärken entwickeln. Eine kleine feengehilfen /kleine Fee/ ist ihre Begleiterin und soll ihr helfen ihr Leben in den Griff zu kriegen und ihre Stärken zu entdecken und ihre magischen Kräfte zu entfachen.

    Finwe ist Ashley sehr ähnlich. Finwe ist die schwächste der Feengehilfin und ihre Kräfte kommen nicht ganz zum vorschein, sie kann sie nicht frei setzten, anwenden etc.

    Zwischen ihnen entsteht eine Freundschaft und im laufe des Buches soll Ashley selbstbewusster werden und wird richtig taff und so.

    In das Lichtreich gelang sie übrigens durch einen alten Spiegel der in einer alten Eiche hängt (als Schrott dahin geworfen).


    So, und nun komme ich dazu, wo ich Hilfe brauche.


    Ich bin nicht gut in Fantasienamen geben, Finwe etc. sind ja schon meine kreatievsten.

    Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir vielleicht einen Steckbrief schicken würdet.

    Ich würde euch gerne in das Buch mit einbinden, als kleines Geschenk, dass ihr so ne tolle Truppe seid.

    Dafür brauche ich den Stecki unten ausgefüllt.

    Ihr könnt (fast) alles sein, sowohl gut als auch böse, ihr könnt auch ein 5 jähriges Mädchen spielen, das wäre auch ne Idee. Ich würde euch sogar, wenn erwünscht, in der Danksagung namentlich erwähnen, ob mit irchtigem Namen oder mir cB namen ist euch überlassen.

    Ich würde mich freuen, würdet ihr mir die Ehre erweisen.


    Love Tasha♥️

    Stecki Regeln:

    - seid SEHR kreativ, seid so kreativ wie ihr noch nie zuvor wart
    - Klammer bitte löschen Razz
    - so ausführlich wie möglich, es sei denn, ich schreibe in Klammern (nur Stichpunkte )
    - ich will keine perfekten Personen, sie sollen ruhig macken etc. haben.
    - versucht so realistisch zu sein wie es geht (was ich wohl meine?)


    Steckbrief:

    Username:
    Vorname:
    Nachname:
    (muss nicht sein)
    Rasse: (mensch, Meerjungfrau, Wasser Nichse, etc. könnt auch was neues Erfinden)
    Geschlecht:
    Geburstag:
    Alter:
    Geburtsort:
    Wohnort:


    Aussehen


    Haare Schnitt/Länge/Farbe/ Strähnen etc.
    Augen /Form/Farbe/Reflektion, spiegelt sich etwas bei bestimmten Gefühlen in ihnen?/Muster?!
    Gesicht:
    Haut /Teint/ Reinheit/ Muster/Tattoo/Muttermale/Feuermale etc.
    Körper /Statur/Größe/Gewicht/[i][u]

    Charakter

    Positive Eigenschaften: (freundlich, nett, tierlieb)
    Negative Eigenschafte: (sensibel, naiv, kurzer geduldsfaden,)
    Macken/Laster: (kaut immer an den Fingern rum, Kekssucht, mag Glitzernde Sache, muss immer in den Spiegel sehen, totsucht, etc. )
    Ängste: (Angst vor SPinnen, vor Wasser, vor der Dunkelheit, vor Menschen, vor Werwöflen, vor der Farbe weiß, vor Menschen, vor Schmetterlingen, vor Feuer bitte mit Begrüundung, hat es was mit der Vergangenheit zu tun, vermerkt es mit einem *)
    Stärcken: (kann gut zu hören, Rat schläge geben, kühlen Kopf bewaren)
    Schwächen: (nicht durchsetzung fähig, nah am Wasser gebaut, orientierungslosigkeit, tollaptschigkeit etc.)
    Hobbies:

    Kleidung

    Normal: (was tragt ihr einfach so täglich? Bitte mit Link und Beschreibung) (Link würde mir SEHR helfen, wenn ihr welche findet)
    Zum Schlafen: (bitte der Rasse entsprechend)
    Für Feste, Partys, Veranstaltungen: (bitte Rasse entsprechend)
    Zeremonieren, Hochzeiten: (Rasse entsprechend)
    Rituale: (Rasse bedenken)
    Schwimmen: (Rasse etc.)

    Bersondere Accessoirs bitte mit dazu schreiben, und wenn ihr noch als Magisches Wesen spezielle Farbmerkmale, wie Zeichnungen etc. auf den Körpern und so habt, oder malt.

    Geschichte und Familie

    Vater: (kann auch verstorben sein)
    Mutter (siehe Vater)
    Geschwister: (s. V + M)
    Habt ihr noch andere Verwandte?

    Vergangenheit:

    Zur Magischen Welt



    Seid ihr Gut oder Böse?
    Habt ihr einen Job?

    Wenn ja, Wo und was macht ihr? (Postatm, Lehrer, Wache etc.)
    Geht ihr zur Schule?

    Habt ihr viele Freunde?
    Wir findet ihr die Lichtwesen?
    Wie die Schattenwesen?
    Was haltet ihr von der Legende der Menschen?
    Mit welchen Wesen versteht ihr euch gut?
    Welche könnt ihr aus Rassen, Familien, Geschichtsgründen nicht lieden?


    Habt ihr irgendeinen bestimmten Traum?
    Ein bestimmtes Ziel?


    Lemon Ja/Nein?


    Ich werde vielleicht Lemon drin vorkommen lassen vlt. auch nur Lime , wenn euer Chara Lemon will, einfach Ja, wenn nicht, bleibt eurer verschont. Kommt trotzdem im Buch vor Razz



    Favorite

    Farbe:
    Jahreszeit:
    Tageszeit:
    Musik:
    Tier:
    Element:
    (Feuer, Wasser, Erde,Luft, Licht, Metal, Kristall etc.)
    Schmuckstück:

    Und was euch noch so einfällt:


    Fähigkeiten

    Was könnt ihr? (Wasser bändigen, Fliegen, Zaubern, Gedankenlesen, Blutsteuern, Heilen)
    Seit wann könnt ihr es?
    Lehrt ihr es euch selber?
    Oder habt ihr einen Lehrer?


    Sonstiges: (Wenn ich etwas vergessen habe, wenn euch etwas einfällt was ihr noch zu eurem Chara schreiben wollt, schreibt es hier hin z.B.

    Haustier: Katze

    oder so was.)




    Ich würde mich über eure Hilfe freuen,

    Love Tasha♥️

    PS: bitte an n.hemmerichrsc@web.de mail an mich senden
    avatar
    xHanax

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 31.08.11
    Alter : 26

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  xHanax am Mi 14 Dez 2011, 12:00

    Hey Tascha,

    erstmal find ichs toll, dass du ein Buch schreiben willst. Damit hat man ja schon einiges erreicht als Hobbyautor und ich wünsch dir da auch viel Glück bei Smile
    Würde dir aber ganz gerne ein paar Tips geben, damit die Geschichte auch wirklich gut wird und es nicht an manchen Sachen scheitert. Habe nämlich, als ich mir vorgenommen habe eine freie Geschichte zu schreiben, mal den Fantasybereich durchforstet und dabei bin ich auf eine Art Lektüre gestoßen, die die ganzen Klischees in einer Fantasygeschichte aufgezählt und beschrieben hat, wie man sie umgehen könnte. Leider hab ich den Link nicht mehr, aber das hat mir ziemlich geholfen und das will ich dir dann auch vermitteln :3

    Erstmal gehts um diese Co-Welt. Die Idee ist schon so oft verwendet und nicht mehr gerne gesehen, wie ich feststellen musste. Ich weiß nicht, ob es nur hier auf ff.de so geht oder es noch weitläufiger ist, aber finde ich trotzdem wichtig mal zu erwähnen. Jede 3. Geschichte handelt ja schon davon, dass eine Auserwählte in eine andere Welt kommt und diese rettet. Daher würde ich dir raten, dir das noch einmal gut zu überlegen, ob es denn wirklich so dringend notwendig ist, dass deine Prota die Welten wechseln muss. Habe es bei meiner eigenen Geschichte auch immer wieder umgeworfen und versucht es so zu modeln, dass es nicht so sein muss, leider war es bei mir dann unumgänglich.

    Dann der zweite Punkt ist dieser klischeemäßige Kampf zwischen Gut und Böse. Finde die Idee super, dass die andere Welt in diese zwei Bereiche eingeteilt wird, aber auch das wird schon zu oft verwendet und allmählich langweilig. Vielleicht kannst du es so drehen, dass es nicht ganz so auffällig ist, wer gut und wer böse ist. Also nicht, dass die Guten alle reine, weiße Engel sind und die Bösen fiese Dämonen, um nur mal ein übertriebenes Beispiel zu nennen ^^ Ich denke, da lässt sich sicher etwas machen.

    Die Auserwählte ist auch so eine Sache, die es zu Hauf gibt und vor allem Self insert ist ja eher fraglich. Aber das ist ja dann deine Entscheidung :3
    Vielleicht aber kannst du die Auserwähltensache so machen, dass Ashley nicht die große Helden werden wird, die die gesamte Welt rettet, sondern vielleicht nur eine kleine Rolle in dem ganzen einnimmt. Das hab ich bei meiner Prota nämlich auch so gemacht und sie weigert sich auch dieser anderen Welt zu helfen, was bei manchen dann schon besser ankommt, als wenn die Hauptfigur sich gleich tatkräftig in die Rettung stürzt und ganz besondere Fähigkeiten besitzt. Ihre magischen Kräfte sollten nicht zu stark sein (ich denke, das ist klar, oder?) und sie sollte eine ganze Weile brauchen, ehe sie die erlernt, denn Leser mögen es gar nicht, wenn die Figur gleich alles nach kurzer Zeit beherrscht und da kann ich selbst als Leser und nicht nur als Autor zustimmen ^^
    Dass Ashley aber im Laufe Selbstbewusstsein entwickeln soll, find ich klasse, denn es ist immer schön zu lesen, wie sich eine Hauptfigur mit der Zeit verändert und man das als Leser miterleben kann.

    Deine Welt solltest du auch zu etwas ganz Besonderem machen, also nichts, was es überall bereits gibt. Man kann nicht alles komplett neu erfinden, dafür gibt es schon zu viele veröffentlichte Ideen (und das ist Allgemein gemeint), aber man kann sich immer so kleine Details überlegen, die aus seiner eigenen Welt etwas ganz Besonderes machen und aus seiner Geschichte sowieso =)

    Bei Namen habe ich auch meine liebe Not, deswegen kann ich dich da gut verstehen. Im Internet gibt es viele Namensgeneratoren, die dir sicher ein paar schöne Dinge ausspucken, ansonsten kann du mal bei anderen Fantasybüchern schauen, ob dir da etwas gefällt oder du kannst "normale" Namen umwandeln, damit sie etwas fremdartiger bzw schöner wirken Wink Aus Riley, der ja ein recht bekannter Name in Amerika ist, habe ich einfach Riláy gemacht und den hab ich so noch nie gesehen (wenn man den in Google eingibt, kommt man sogar als erstes zu meiner Geschichte, hab ich grade gesehen *___*).

    Die Sache mit dem Steckbrief und dass du uns Rollen geben würdest, finde ich echt süß :3 aber schau ihn dir am besten noch mal an und pass den an diese Situation an, denn ich denke, du willst nicht nur Meerjungsfrauen und anderes Meereswesen haben oder? Wink
    Außerdem könntest du uns mehr Informationen über die einzelnen "Rassen" geben, die in dieser anderen Welt auftauchen. Sind sie wie gewöhnliche Menschen bei uns, haben die Guten oder Bösen alle ein bestimmtes Merkmal wie selbe Hautfarbe, ein spezielles Körperteil, etc? Denn die Beispiele beim Job zB wirken für mich ziemlich normal und somit scheinen sie sich kaum von unseren Menschen zu unterscheiden.
    Werds mir auf jeden Fall überlegen, ob ich einen Steckbrief ausfülle ^^

    Also das wars dann soweit mit meinen Ratschlägen, zumindest fällt mir jetzt nichts mehr ein. Wenn doch, melde ich mich wieder, wenn du das möchtest und wenn du auch sonst Fragen hast, kannst du gerne zu mir kommen und ich versuch dir zu helfen =)
    avatar
    The Wolverine

    Anzahl der Beiträge : 134
    Anmeldedatum : 31.08.11
    Alter : 34
    Ort : Fischbrötchen city

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  The Wolverine am Mi 14 Dez 2011, 22:44

    Guten Morgen!

    (Oh je, wie bringe ich das Tasha jetzt schonend bei...?)
    Also erstmal muss ich Hana Recht geben. Die Nummer mit der Paralellwelt ist ziemlich ausgereizt. Was hälts du davon, dass du es umgekehrt machst? Also die übersinnlcihen Wesen in unsere Welt holst? Und die Idee, dass dein Alter Ego nur eine Rolle bei den "Guten" einnimmt und dabei die ganze Story erzählt gefällt mir deutlich besser, als wenn sie die Heldin spielt. Dann die Sache mit Gut und Böse... gleiches Problem -schon hundert mal gelesen. Dann lieber das Romeo und Julia-Prinzip: zwei verfeindete Clans leben relativ unerkannt auf der Erde. Die einen ("bösen") kümmern sich nicht um die Menschen, sondern wollen ohne Rücksicht auf Verluste die "Guten" besiegen. Diese halten die "normalen" Menschen für überlebenswürdig und versuchen deswegen, Schäden zu vermeiden. (Z.B. könnten sie Dimensionsfelder erschaffen, wie bei X-die Serie)
    Und dein Charakter nimmt eine Sonderrolle ein, da sie als "normaler" Mensch zwar mitkriegt, was da passiert, jedoch (auch da hat Hana ne gute Idee) erst im Laufe der Story eigene Fähigkeiten zum Kämpfen entwickelt. Und dadurch zum Mittelsmann wird.

    Natürlich schicke auch ich dir n Steckbrief (bei Namen bediene ich mich gern in der Mytholgie. Was die alten Griechen, Römer und Wikinger so in ihrer Götter und Helden-saga haben, ist mit ein paar verdrehten oder abgeänderten Buchstaben ergibt das interessante Schöpfungen.

    Dann noch ein Punkt. Es fällt mir schwer, das zu sagen, aber... ich glaube, du bist noch nicht bereit für ein Buch. Ich hab deine OS zum Kalender ja beta gelesen, und ich fürchte, du hast noch einiges an Arbeit vor dir. Als Verleger würde ich das nicht veröffentlichen. Tut mir Leid.
    Aber als dein Freund und Berater entdecke ich da gute Ansätze (dein Gedicht war klasse!) und bin mir sicher, dass du Potential hast. Und wenn du so eine Story schreibst, mit ganzem Herzblut dabei bist, unsere Tipps annimmst und fleißig übst, bin ich mir sicher, dass du noch viel erreichen kannst! :-) Und selbstverständlcih stehe auch ich dir mit Rat und Tat zur Seite! ;-)

    PS: ich hab auch schon mal ne Idee für n Buch entwickelt. Aber das würde n Abenteuerroman und Thriller werden:
    Zwei alte Schulfreunde wollen an einer Rallye durch Afrika teilnehmen. Sie finden in ein paar Freunden auch die nötigen Sponsoren, nur kommt es während der Rallye zu merkwürdigen Zwischenfällen. Ohne dass einer vom anderen es weiß, nutzen die Sponsoren den Tross, um Waffen, Diamanten, Drogen und anderes Zeug nach und aus den afrikanischen Ländern zu schmuggeln. Darauf wird dann auch der Geheimdienst im Undercovereinsatz aufmerksam. Da sich aber der Beifahrer in eine Reporterin verlibt hat, bleiben die zwei Protagonisten im Starterfeld und versuchen sich aus allem rauszuhalten. Was jedoch nicht immer gelingt...

    Was würdet ihr davon halten?
    avatar
    Tascha♥

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 09.09.11
    Alter : 23
    Ort : Wassenberg

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  Tascha♥ am Fr 16 Dez 2011, 01:13

    Die Kritik nehme ich gerne an und einige Sachen sind mir ja klar.

    Ashley wird nicht sofort alles können, sie wird ähnlich wie Finwe, richtig schwierigkeiten haben, nur ab und zu, in sehr gefährlichen Situationen lässt sich ein magischer Schutzmeschanismus, ein Schild etc. zeigen.

    Mir ist es klar, dass das mit der Parallelwelt schon sehr oft gibt. Narnia etc. Aber dass ziehe ich trotzdem durch, ist ja nicht so, dass nur Ashley in ihre Welt kann, sie können auch durch den Spiegel in ihre Welt, ohne probleme, und durch andere Portale, auf die ganze Welt!

    Ich hatte vor, den "Krieg" auch in die reale Welt zu holen, also das plötzlich die Wesen auch in unserer Welt kämpfen und viele Leute sterben müssen x3

    Ashley wird auch keine "Superheldin" sie ist eher eine Waffe, die eingesetzt werden muss, alleine ohne Hilfsmittel kriegt sie es nicht hin, vllt. lasse ich sie auch im Kampf sterben und dann ihre stärkste Kraft entdecken.

    Es gibt nur einige böse Wesen die man unterscheiden kann. blutrünstige Werwölfe, Vampire, Schattenwesen, und blutrsünstige Schattenwölfe etc.

    Es wird aber auch einen Jungen geben, Robin, der in der Realen Welt ist und Ashley versucht die Willenskraft zu rauben (von der ihre Kräfte abhängen) und oder zu töten.

    vlt. verknallen die sich und bringen vielleicht Frieden, weiß ich noch nicht.

    Bis jetzt ist es ja eine Grundidee.

    Vielleicht lasse ich das Buch auch einen zweiteiler werden oder so was.

    dass sie vielleicht nach dem Krieg, oder wärend des Krieges nicht mher zurück kann, weil der Spiegel in der Eiche zerstört wurde, ihre einzige Möglichkeit zurück zu kehren. und es dann da Beenden werde.

    Wesen: eigentlich ALLE Fantasy wesen die es gibt oder die man sich ausdenken kann.

    Elfen, Feen, Elben, Magier, Faun, Waldelfen, Meerjungfrauen, Wasser Nichsen, Sirenen, Formwandler, sprechende Tiere, Werwölfe, Vampire, WÖlfe, schatten Wesen, Drachen, Kobolde, Riesen, etc.

    avatar
    xHanax

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 31.08.11
    Alter : 26

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  xHanax am Sa 17 Dez 2011, 06:09

    Du brauchst dich nicht bei uns zu rechtfertigen, wir wollten dir nur helfen, dich nicht fertig machen.
    Trotzdem solltest du dir gründliche Gedanken machen, denn ein Buch ist schon ein ziemlicher Hammer, anders als eine FanFiction oder wenn man sie einfach aus Spaß im Internet veröffentlicht.
    Dass du Ashley nicht zur Superheldin machen willst ist gut, aber wegen den Wesen solltest du noch mal in dich gehen, denn die sind nun wirklich schon altbacken. Kannst ja welche nehmen, die bereits existieren, aber gib ihnen dann andere Namen, veränder ihre Eigenschaften, mach etwas Besonderes draus, darum geht es in einer Fantasygeschichte am meisten. Der Plot kann noch so gut sein, wenn die Wesen nicht ankommen.
    Elben sind soweit ich weiß Schöpfung von Tolkien, die darf man also nicht verwenden. Wenn doch, kann man mich gerne aufklären.
    Und Nixsen und Sirenen sind so ziemlich die selben Wesen, nur entspringen sie beide unterschiedlichen Mythen Wink
    Überleg dir selbst eigene Wesen und mach die Neuen nicht davon abhängig, ob wir uns was überlegen oder nicht. Denn das beweist am besten, wie kreativ du bist.
    avatar
    Tascha♥

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 09.09.11
    Alter : 23
    Ort : Wassenberg

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  Tascha♥ am Sa 17 Dez 2011, 08:23

    Ich werds versuchen Hana

    Gesponserte Inhalte

    Re: Tasha sucht Hilfe ^.~

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Sep 2018, 01:04